InkoInkontinenzversorgung

Diskrete Beratung und fürsorgliche Behandlung wird bei uns groß geschrieben

In Deutschland leiden mehr als neun Millionen Menschen an Inkontinenz und noch immer ist dieses Thema für einen Großteil der Betroffenen ein Tabu. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen eine diskrete und fürsorgliche Betreuung zu bieten. Damit wir dies gewährleisten können, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Versorgungsmöglichkeiten an.

Zwei unterschiedliche Versorgungsarten stehen grundsätzlich bei der Harn-Inkontinenz zur Verfügung:

  •             aufsaugende Produkte
  •             ableitende Produkte

Bei der aufsaugenden Versorgung wird der Urin durch eine Vorlage oder Windelhose aufgenommen und absorbiert. Unsere Fachleute beraten Sie zu diesem Thema ausführlich und versorgen Sie bedarfsgerecht.

Bei der ableitenden Versorgung wird der Urin über ein Schlauchsystem in einen Katheterbeutel geleitet. Dies kann über einen Dauer- oder suprapubischen Katheder bzw. über ein Kondom-Urinal erfolgen. Je nach Diagnose, wird Ihr Hausarzt eine Versorgungsvariante wählen. Unsere Care – Fachleute werden dann die Versorgung sicherstellen.

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch. Unsere diskreten Mitarbeiter beraten Sie gerne und fachmännisch. 

 

 

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrale:

FEIX Sanitätshaus & Orthopädietechnik

Baldinger Str. 19

86720 Nördlingen

Tel.: 09081 / 2941-0

Fax: 09081 / 9323

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

8:30 bis 18:00 Uhr

Samstag

9:00 bis 13:00 Uhr